Digitalisierung bis Weihnachten? Die rechtzeitige Fertigstellung Ihres Auftrages bis Weihnachten ist noch möglich. Alle Infos hier

Jetzt Dias digitalisieren
& Erinnerungen retten.

  • Anfrage startenAnfrage
  • Zusatzoptionen wählenOptionen
  • Auftragsformular erzeugenFormular

Dias digitalisieren mit Gratis-USB-Stick

Gratis-USB-StickDigitalisierte Erinnerungen sind das perfekte Weihnachtsgeschenk! Lassen Sie jetzt Ihre Dias digitalisieren und machen Sie Ihren Liebsten dieses Jahr ein unvergessliches Geschenk!

Dazu schenkt MEDIAFIX Ihnen den Gratis-USB-Stick für Ihre digitalisierten Dias. Die Aktion gilt bei Online-Anfrage bis 26.12.2022.

Digitalisierung bis Weihnachten? Fragen Sie jetzt an. Noch können wir die rechtzeitige Digitalisierung Ihrer analogen Medien ermöglichen.

Geben Sie dazu bitte nachfolgend Ihre Kontaktdaten an, um Ihre unverbindliche Anfrage zu starten. Der Aktionsvorteil wird Ihnen automatisch zugeordnet.

JA! Jetzt unverbindlich anfragen!

Kontaktinformationen

Mit Hilfe Ihrer Daten generieren wir zum Zweck der Vertragsanbahnung Ihr Auftragsformular und senden es Ihnen zu. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Werbehinweise. Ein Vertragsschluss kommt erst durch Ihre Unterschrift und Zugang Ihrer Analogmedien zustande.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an, damit wir Sie kostenlos und unverbindlich zu Ihrem Auftrag beraten können.
Mediafix Tooltip Ihre Adressdaten
Preis pro Dia-Scan
bis 500 Dias
CHF 0.32
501-1’500 Dias CHF 0.28
1’501-2’500 Dias CHF 0.24
ab 2’501 Dias CHF 0.20
Oben stehende Preise inkl. MwSt. Ggfs. zzgl. Versandkosten. Die vollständigen Aktionsbedingungen finden Sie hier.

Dias digitalisieren:
Ihre Vorteile

  • Schweizweite Bestpreisgarantie
  • 5 Annahmestellen in der Schweiz
  • Geprüfte Kundenzufriedenheit
  • Digitalisierung beim Marktführer
  • MEDIAFIX ist n-tv-Testsieger
  • Dias auf DVD, USB-Stick oder per Download

Dias digitalisieren mit Dia-Scanner aus Diamagazin2,5 Minuten pro Diascan: So viel Zeit kostet es, Dias selbst zu digitalisieren. Für hohe Qualität brauchen Sie zudem einen teuren Dia-Scanner.

Sparen Sie besser Zeit und Geld: MEDIAFIX ist Marktführer in der Dia-Digitalisierung und digitalisiert Ihre Dias ab CHF 0.20 pro Stück in ausgezeichneter Bildqualität.

MEDIAFIX gibt Bester-Preis-GarantieDias scannen bei MEDIAFIX zahlt sich aus: Wenn Sie bei MEDIAFIX Ihre Dias digitalisieren lassen, profitieren Sie vom schweizweit günstigsten Preis – darauf geben wir Ihnen unser Wort mit der Bestpreisgarantie. Ein Dia scannen wir bereits ab nur CHF 0.20. Selbstverständlich erhalten Sie Ihre liebsten Erinnerungen bei uns in ausgezeichneter Bildqualität.

Gerne können Sie unsere Preise mit denen von anderen Scan-Dienstleistern vergleichen und sich selbst von unseren Preisen überzeugen. Sie werden sehen: MEDIAFIX ist der perfekte Dia-Digitalisierer für Sie, denn dank eigener Produktion und Technologie ist unser Angebot in der ganzen Schweiz einmalig.

Im Preis für die Digitalisierung Ihrer Dias sind folgende Leistungen bereits enthalten:

  • Dia-Digitalisierung in 2’900 dpi: Wir scannen Ihre Dias mit einer Auflösung von mind. 2’900 dpi
  • Exakte Reihenfolge wie im Magazin: Selbstverständlich erhalten Sie Ihre Dias in derselben Sortierung im Diamagazin zurück, wie Sie uns die Dias angeliefert haben.
  • Speicherung im JPG-Format: Wir speichern Ihre Dias im JPG-Format. In diesem Format können Sie Ihre digitalisierten Dias auf jedem Gerät betrachten, egal ob Computer, Tablet oder Smartphone

Ausserdem zahlen Sie keinen Aufpreis für:

  • die Speicherung auf Ihrem eigenen Speichermedium
  • die Speicherung als Sofortdownload

Fragen Sie jetzt unverbindlich an zum Dias Digitalisieren!

Für weitere Infos einfach auf die Überschrift klicken

Dias digitalisieren beim Marktführer

In unserer Dienstleistung steckt die Erfahrung aus über 150 Millionen digitalisierten Bildmedien und Filmminuten. All das fließt in die digitale Zukunft Ihrer Medien. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Erinnerungen retten – digitalisieren Sie jetzt bei Europas Marktführer.

150 Millionen Filmminuten entsprechen übrigens knapp 700.000 km Schmalfilmband. Damit ließe sich die Erde unglaubliche 17,3 Mal umspannen. Hätten Sie das gewusst? Oder stellen Sie sich 5 große Schwimmbäder randvoll mit Dias vor oder eine Kolonne von 77 LKWs – so viel sind 150 Millionen Dias.

MEDIAFIX ist n-tv-Testsieger

Geprüft wurde anhand der Kriterien: Kosten, Zeit und Qualität. Im Ergebnis konnte auch ein hochwertiger Scanner der Marke „reflecta“ im Wert von CHF 1’600.- nicht so gute Ergebnisse liefern, wie der Profi-Scan von MEDIAFIX. Dias selber scannen erfordert zudem viel Zeit und technisches Know-how für die korrekte Konfiguration der Geräte. Es ist demnach gar nicht so leicht, selbst mit einem Scanner Dias zu digitalisieren.

MEDIAFIX im n-tv-Test

Der Dia-Scan-Service von MEDIAFIX ist Testsieger im n-tv-Test, wenn es um die Digitalisierung analoger Medien geht. Qualität, Preis und Bearbeitungszeit haben überzeugt.

Das Ergebnis des Dia-Digitalisieren-Test auf einen Blick:

Selbst digitalisieren Dia-Digitalisierung durch MEDIAFIX
Kosten Nicht ganz billig + – je mehr Medien man digitalisieren lässt, desto günstiger
Zeit zeitaufwändig + schnell erledigt
Bildqualität + – mit Mängeln + hohe Qualität

» Fazit: n-tv sagt: Lieber zu MEDIAFIX, anstatt sich selbst an der Digitalisierung zu probieren!

5 Annahmestellen in der Schweiz

Karte der Annahmestellen in der SchweizSie haben alte Dia-Aufnahmen, die Sie ungern mit der Post verschicken möchten? Kein Problem! Unser Service für Sie: In unseren 5 Annahmestellen in der Schweiz können Sie Ihre Aufnahmen ganz einfach persönlich abgeben – ohne umständlichen Postversand.

Unser Kurier holt Ihre Dias dort ab, bringt sie zur Digitalisierung nach MEDIAFIX und anschliessend zurück zur Annahmestelle. Stellen Sie einfach eine Anfrage über unser Online-Formular oder wenden Sie sich an unsere Kundenberatung für weitere Informationen zum Dias digitalisieren.

Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

Als Dia-Digitalisierer Ihres Vertrauens legen wir grossen Wert auf eine ausführliche Beratung zum Diascan. Deswegen sind wir gerne per Telefon unter Tel.: 043 217 91 11 und per Mail info (at) mediafix.ch für Sie da.

Über das Online-Formular können Sie jederzeit eine unverbindliche Anfrage starten. Unser Kundenservice ruft Sie dann zurück.

Wir digitalisieren alle Formate und Magazintypen

Wir sind Spezialist in der Digitalisierung von Dias und können jegliche bekannten Dia-Formate und Magazintypen digitalisieren! Auch ungerahmte Einzeldias und Positivstreifen können von uns digitalisiert werden. Falls Sie nicht wissen, welchem Format Ihre Dias entsprechen, lesen Sie einfach weiter oder fragen Sie unseren Kundenservice, wir helfen Ihnen gern.

Optimale Farben durch Nachbearbeitung bei MEDIAFIX

Durch die professionelle Nachbearbeitung Ihrer Bilder liefert MEDIAFIX Ihnen ein optimales Bild- und Farberlebnis, auch bei bereits älteren Aufnahmen. Wir sind auf das Scannen von Dias spezialisiert und verfügen über professionelle Scanner für Dias und Negative, die Auflösungen von bis zu 4’500 dpi ermöglichen. Die Korrektur der Farbgebung erfolgt bei uns über ein selbstentwickeltes, teil-automatisiertes Verfahren, bei dem wir die Farben Ihres gescannten Bildes mit Standardbildwerten abgleichen.

Sollten Sie sich für die professionelle Nachbearbeitung Ihrer Bilder entscheiden, erhalten Sie von uns sowohl die verbesserte Variante als auch die unbearbeiteten Scans. Auf diese Weise haben Sie den direkten Vergleich. Neben den Farbwerten korrigieren wir selbstverständlich auch Kontrast und Helligkeit Ihrer Bilder. Die Erfahrung zeigt: Eine Nachbearbeitung lohnt sich fast immer. Sie lässt die alten Aufnahmen im neuen Glanz erscheinen.

Dias scannen mit Nachbearbeitung - Bilder im Vergleich
Links: Scan ohne Nachbearbeitung, rechts: Scan mit Nachbearbeitung

Speicherung Ihrer Dias auf DVD, USB-Stick oder per Download

MEDIAFIX-Speichermedien USB-Stick und DVDAuf Wunsch speichern wir Ihre Dias:

  • auf DVD
  • auf USB-Stick
  • auf Ihrem eigenen Speichermedium
  • oder stellen Ihnen diese per Download zur Verfügung.

Wenn Sie keine Angaben zum bevorzugten Speichermedium machen, speichern wir Ihre Daten in der für Sie günstigsten Variante.

Dias digitalisieren - Ihre Vorteile im Überblick

Preis-Leistung: Bester Preis garantiert
Qualität: Testsieger bei n-tv /
Beratung: per Telefon / E-Mail
Anlieferung: 5 Annahmestellen in der Schweiz / per Post
Formate: Alle Rahmen- /Magazintypen
Speicherung: Dias auf DVD, USB-Stick oder per Download

Haben Sie noch alte Dia-Aufnahmen von besonderen Momenten mit der Familie? Dann sollten Sie jetzt keine Zeit mehr verlieren und Ihre Dias einscannen lassen! Wie alle analogen Medien sind auch Dias nicht ewig haltbar. Die kostbaren Erinnerungen verlieren mit der Zeit an Qualität. Fakt ist: Bereits nach 20 Jahren* setzen bei Dias die ersten Alterserscheinungen ein und der Verfall beginnt.

*Quelle: Wilhelm, Henry (1993): The Permanence and Care of Color Photographs

Wie alle Filmmaterialien ist auch ein Dia-Film sehr empfindlich. Äussere Einflüsse, wie Feuchtigkeit oder Sonneneinstrahlung sind das Aus für Ihre Aufnahmen. Darum sollten Sie Ihre Dias digitalisieren lassen:

  • Farbverblassungen: Das Verblassen der Farben ist der erste Schritt im Alterungsprozess. Die Farben verlieren an Brillanz und Sättigung.
  • Farbstiche: Mit der Zeit kommt es zu Materialveränderungen. Dadurch entstehen „Farbstiche“, d.h. die Farben insgesamt verschieben sich in Richtung eines bestimmten Farbtons.
  • Schimmelbildung: Oft lagern Dias in Kartons in Kellern oder auf Dachböden, wo sie starken Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. In der Folge entsteht Schimmel, der das empfindliche Dia-Bild angreift.
  • Keine optimalen Lagerbedingungen: Bei 7° Grad Raumtemperatur und einer Luftfeuchtigkeit von 15% werden Dias optimal gelagert. Solche Idealbedingungen sind in der Praxis schwer zu erreichen.
  • Fehlender Dia-Projektor: Selbst wenn Ihre Dias in einem brauchbaren Zustand sind benötigen Sie einen intakten Dia-Projektor und eine geeignete Projektionsfläche.

Wenn Sie jetzt Ihre Dias scannen lassen, retten Sie wertvolle Momente und verhindern weitere Alterungseffekte auf Ihren Aufnahmen. Haben Sie Fragen? Unser Kundendienst berät Sie gern!

Wenn Sie Ihre Dias konvertieren, retten Sie nicht nur Ihre geliebten Erinnerungen. Sie haben auch ganz neue Möglichkeiten, die schönen Aufnahmen zu nutzen!

  • Teilen Sie Ihre Diascans mit Familie und Freunden in aller Welt.
  • Geniessen Sie Ihre Scans bequem auf dem Fernseher, Tablet oder Beamer.
  • Dias kopieren so oft Sie wollen: Legen Sie gleich mehrere Sicherheitskopien an.
  • Archivieren Sie Aufnahmen aus Ihrem Leben und dem Ihrer Familie, wie Sie wollen.
  • Gestalten und verschenken Sie Aufnahmen besonderer Momente als Fotogeschenk.
  • Bringen Sie Ihre Aufnahmen als modernes Wandbild zur Geltung.

Haben Sie weitere Fragen? Wir beraten Sie gern!

Diese Dia-Formate digitalisieren wir für Sie

Format Eigenschaften Preis pro Dia
Kleinbild
(24×36 mm)

· das gebräuchlichste Dia-Format

· wegen seiner Breite auch 35 mm genannt

Ab CHF 0.20
Mittelformat
(4×4 bis 6x9cm)

· deutlich höhere Auflösung und Schärfe als Kleinbild

· bei anspruchsvollen Fotografen populär

Ab CHF 0.99
Grossformat
(9×12 bis 30x40cm)

· höchstmögliche Bildqualität

· Profi-Standard besonders in der Architekturfotografie

Ab CHF 2.99
Minox und Pocket (8×11 bzw. 13x17mm)

· exotische Formate

· meist niedrige Bildqualität

Ab CHF 0.68
Instamatic
(28×28 mm)

· leichteres Einlegen der Filme in die Kamera

· sehr beliebt wegen des quadratischen Formats

Ab CHF 0.68
Halbformat
(18×24 bis 24x24mm)

· derselbe Film wie beim Kleinbildformat

· belichtet im klassischen Stummfilmformat 18x24mm

· von AGFA erweitert auf 24x24mm

Ab CHF 0.40
Panoramaformat (24x60mm)

· vergrösserter Betrachtungswinkel

· deutlich mehr Bildinhalt

· besonders beliebt in der Landschaftsfotografie

Ab CHF 0.99

Kleinbild (24x36mm)Kleinbild-Dia mit Kindermotiv

Das KB-Format ist das bei weitem üblichste Diaformat. Aufgrund seiner Breite wird es auch als 35mm-Film bezeichnet. Kleinbild-Dias digitalisieren wir schon ab CHF 0.20 pro Stück für Sie.

Mittelformat (4×4 cm bis 6×9 cm)mittelformate-scannen

Mittelformat-Dias sind schärfer und haben eine höhere Auflösung als Kleinbild-Aufnahmen. Wegen seiner exzellenten Bildqualität ist es bei Profifotografen auch heute noch beliebt.

Grossformat (9×12 cm bis 30×40 cm)

Im Grossformat aufgenommene Dias werden mit hohem Aufwand und in sehr geringer Stückzahl produziert. Sie werden auf Gebieten verwendet, in denen es auf höchste Präzision ankommt, zum Beispiel in der Architekturfotografie.

Hasselblad Scanner

MEDIAFIX Empfehlung: Unser High-End-Gerät Hasselblad Flextight X5 gilt als einer der besten Scanner der Welt. Schärfe, Schattenzeichnung und Plastizität der Scans sind unübertroffen. Flextight-Scans eignen sich besonders für Fotografen mit höchsten Ansprüchen, Galerien, Museen oder Archive.

 

 

 

Minox- und Pocketformat (1,1×0,8 cm bzw. 1,7×1,3 cm)

Minox- und Pocket-Format sind nicht weit verbreitet. Weil die Kameras, die diese Formate aufgenommen haben, technisch nicht sehr weit entwickelt waren, sind die Dias oft nicht korrekt belichtet.

Halbformat (1,8×2,4 cm bis 2,4×2,4 cm)

Im Halbformat wird der klassische 35mm-Film belichtet, jedoch nicht mit den üblichen 24×36 mm, sondern im Stummfilm-Kinoformat von 18×24 mm. Eine Aufnahme im Halbformat ist genau halb so gross wie ein KB-Dia. Agfa hat das Halbformat auf 2,4×2,4 cm weiterentwickelt.
Instamatic (2,8×2,8 cm)

Das Instamatic-Format vereinfachte das Einlegen der Filme deutlich und wegen seiner damals revolutionären quadratischen Abmessungen sehr beliebt.

Panoramaformat (2,4×6 cm)

Im Panoramaformat wird der übliche Kleinbildfilm verwendet. Der grössere Betrachtungswinkel ermöglicht jedoch die Wiedergabe eines sehr viel grösseren Bildinhaltes. Das Panoramaformat bietet sich besonders für Landschaftsaufnahmen an.

In unserer Preisliste haben wir die Preise für das Digitalisieren der unterschiedlichen Diaformate für Sie aufgelistet.

Wenn Sie Ihre Dias digitalisieren lassen möchten, aber nicht wissen, welches Format Ihre Dias besitzen, ist das kein Problem! Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

Diese Rahmentypen verarbeitet MEDIAFIX

Wir digitalisieren sämtliche Dia-Formate und Rahmenarten. Auch Sonderformate und ungerahmte oder beschädigte Dias digitalisieren wir gerne für Sie.

Dia mit PlastikrahmenPlastikrahmen

Die meisten Dias sind mit Plastikrahmen gerahmt. Diese ermöglichen die höchste Langzeitstabilität und eine reibungslose Digitalisierung mit maximaler Qualität.

Glasrahmen

Glasrahmen ermöglichen eine nahezu vollkommene Planlage des Dias. Doch die mangelnde Luftzirkulation zwischen Glas und Bild hat sehr oft Schimmelbildung zur Folge. Wenn Sie Dias digitalisieren lassen möchten, die bereits älter sind und über einen Glasrahmen verfügen, empfehlen wir unsere Feuchtreinigung. So erhalten Sie das bestmögliche Ergebnis beim Diascan.

Papprahmen

Papprahmen sind für die Archivierung weitestgehend unbrauchbar. Sie sind nur begrenzt haltbar und nehmen durch äussere Einflüsse leicht Schaden. Ausserdem löst sich mit der Zeit der Kleber, so dass das Dia im Rahmen verrutscht und nur noch mit deutlich höherem Aufwand projiziert werden kann.

Kodachrome DiaKodachrome

Der sehr beliebte Kodachrome-Film wurde von Kodak in seinen eigenen Rähmchentyp gerahmt. Im Licht spiegelt sich die reliefartige Oberfläche des Dias. Während viele Dia-Digitalisierer diesen Rahmen nicht verarbeiten können, ist MEDIAFIX bestens darauf eingestellt.

Welche Diamagazine gibt es?

Für die Aufbewahrung eignen sich Dia-Magazine, weil sie lichtdicht konstruiert sind, aber durch ihre Bauart eine Luftzirkulation ermöglichen. Zur Digitalisierung verwendet MEDIAFIX Universalmagazine.

Universalmagazin

Universalmagazin – 36 oder 50 Dias/Magazin

Das gängigste Diamagazin ist das Universalmagazin. Alle Diarahmen können hier einsortiert und wieder entnommen werden. Üblicherweise werden 3 mm dicke Diarahmen verwendet.

Paximat-Magazin – 36 oder 50 Dias/Magazin

Paximat-Magazine sind mit einem Deckel ausgestattet und an drei Seiten geschlossen. Sie können nur mit speziell auf sie ausgelegten Projektoren verwendet werden.

LKM-Dia-Magazin in schwarz

LKM-Magazin – 60 oder 80 Dias/Magazin

Im LKM-Magazin werden dünnere Rähmchen verwendet. Die Dias stehen dadurch enger hintereinander. Es passen bis zu 80 Rähmchen in ein Magazin. Dazu bietet das LKM-Magazin optimalen Schutz vor dem Herausfallen der Dias.

CS-Magazin – 40 oder 100 Dias/Magazin

CS bedeutet Compact and Secure (kompakt und sicher), mit diesem Typ wird eine grosse Anzahl Dias auf relativ kleinem Raum sicher verwahrt. Wie auch beim LKM-Magazin sind die Dias durch Häkchen vor dem Herausfallen geschützt.
Rundmagazin

Rundmagazin – 100 Dias/Magazin

Das Rundmagazin benötigt viel Platz, durch seine Konstruktion mit einem Fallschacht ermöglicht es aber eine plane und somit durchgehend scharfe Projektion der Dias. Dazu werden i.d.R. Glasrahmen verwendet, da auch sie höchste Planlage ermöglichen.
Liesegang-Magazin für Dias

Liesegang – 30 oder 50 Dias/Magazin

Dieser Magazintyp gilt als „verschüttsicher“. Mithilfe von Metallfedern werden die Dias vor dem Herausfallen geschützt. Passende Deckel schützen die Dias zusätzlich vor Staub und Verschmutzung.

Ist es nicht einfacher, meine Dias selbst zu scannen?

Ein guter Scanner für Dias und Fotonegative ist teuer in der Anschaffung (ab CHF 500.- aufwärts), lohnt sich also erst, wenn Sie eine sehr hohe Anzahl an Dias digitalisieren lassen möchten. Günstige Geräte ermöglichen zudem oft nur niedrige Auflösungen, was zu einer schlechten Qualität der Dia-Scans führt.

Unabhängig vom Gerät sind Einzelbild-Scans extrem zeitaufwendig und eine fachmännische Reinigung der Dias ist schwierig. Arbeitsgänge müssen deshalb oft wiederholt werden, weil sich Staub auf den Dias befindet oder das Bild schief eingescannt wurde. Auch die Handhabung des Dia-Scanners ist nicht selbsterklärend. Daher ist es gar nicht so einfach, mit dem Scanner Dias selbst zu digitalisieren.

Wie läuft ein Auftrag zur Dia-Digitalisierung bei MEDIAFIX ab?

Dias digitalisieren lassen ist bei MEDIAFIX ganz einfach: Rufen Sie uns an unter 043 217 91 11 oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage über das Auftragsformular. Das unterschriebene Formular legen Sie Ihrem Päckchen bei.

WICHTIG: Ohne das Formular und Ihre Unterschrift dürfen wir Ihre Medien nicht digitalisieren! Ihr Päckchen können Sie persönlich in unseren 5 Annahmestellen in der Schweiz oder per Post anliefern lassen. Eine Anleitung, wie Sie Ihre Medien am besten verpacken, finden Sie hier. Nach der Digitalisierung erhalten Sie Ihre Dias und die digitalisierten Bilder auf demselben Weg von uns zurück.

Was kostet die Digitalisierung meiner Dias bei MEDIAFIX?

MEDIAFIX digitalisiert Ihre Dias bereits ab nur CHF 0.20 pro Stück. Mit unserer Bestpreisgarantie garantieren wir Ihnen, dass Sie bei MEDIAFIX immer den niedrigsten Preis für die Dia-Digitalisierung in der Schweiz bei vergleichbarer Auflösung und Stückzahl erhalten.

Wie kann ich meine Dias zur Digitalisierung anliefern?

Ihre Dias können Sie uns per Post zukommen lassen oder persönlich in unseren 5 Annahmestellen in der Schweiz abgeben. Für den Postversand adressieren Sie Ihre Sendung bitte an unser Logistikzentrum in Embrach:

MEDIAFIX Logistikzentrum Zürich
Embraport 8
8424 Embrach

Nach der Digitalisierung senden wir Ihnen Ihre Dias per versichertem Versand mit DPD zu Ihnen nach Hause oder Sie holen Sie wieder in Ihrer Annahmestelle vor Ort ab.

Welche Auflösung beim Dias digitalisieren ist die richtige für mich?

Das hängt in erster Linie davon ab, was Sie mit Ihren digitalisierten Bildern machen möchten. Grundsätzlich gilt: Je höher die optische Auflösung des Scans, desto mehr Details können auf dem Dia erfasst und später auf dem Bildschirm dargestellt werden. Unsere Qualitätsstufen auf einen Blick:

  • Budget-Qualität: 2’900 dpi. Geeignet für PC und HD-TV
  • Standard-Qualität: 3’900 dpi. Geeignet für Full-HD-Fernseher und für den Druck als Fotobücher
  • Premium-/ Premium Plus-Qualität: 4’500 dpi. Geeignet für Leinwanddrucke bis 1m Breite, Hinreichende Qualitätsreserve auch bei Nachbearbeitung und Verwendung kleinerer Bildausschnitte

Achtung: Erst bei professionellen Diascan-Auflösungen können Sie in die digitalisierten Bilder hineinzoomen und Details erkennen.

Dias digitalisieren Premium Plus Auflösung
Ein MEDIAFIX Diascan in der Premium Plus Auflösung mit 4.500 ppi

Welche Möglichkeiten gibt es, Kontrast und Schärfe meiner Bilder zu verbessern?

Für bessere Kontraste und schärfere Bilder wählen Sie am besten eine höhere Auflösung beim Scannen Ihrer Dias.
Premium-Qualität: Ermöglicht nicht nur eine höhere Auflösung Ihrer Bilder, sondern auch einen höheren Kontrastumfang und mehr Farbtiefe. Das digitalisierte Bild wirkt dadurch originalgetreuer. Kontrastreiche Bilder werden besser wiedergegeben.
Premium Plus-Qualität: Erreichen wir durch virtuelle Mehrfachscans Ihrer Dias. Bildkonturen, Farb- und Kontrastunterschiede werden dadurch optimal eingefangen. Bei Bedarf nehmen unsere Mitarbeiter manuelle Filtereinstellungen vor, um Defizite auszugleichen. Diese Scans sind von höchster Qualität und eignen sich perfekt zum Vergrössern.

Müssen meine Dias zur Digitalisierung in Magazinen sortiert sein?

Grundsätzlich nicht. MEDIAFIX digitalisiert Ihre Dias in Universalmagazinen. Wenn Sie Ihre Dias bereits im passenden Magazintyp anliefern, können wir direkt und ohne Umsortierung Ihre Dias digitalisieren. Wenn Sie Ihre in anderen Magazintypen anliefern, sortieren wir Ihre Dias gegen eine kleine Gebühr von CHF 0.04 pro Dia in die passenden Magazine um. Wenn Sie Ihre Dias lose, in Archivhüllen oder Transportboxen anliefern, sortieren wir Ihre Dias gegen eine Gebühr von CHF 0.10 pro Dia in die passenden Magazine um.

Wir sortieren damit zum Selbstkostenpreis und dadurch in der Regel deutlich günstiger als die Konkurrenz. Ausserdem achten wir beim Dias-Digitalisieren darauf, die korrekte Reihenfolge Ihrer Dias einzuhalten, wenn wir sie in Ihr Magazin zurück sortieren.

Kann ich auch stark verschmutzte Dias digitalisieren lassen?

Glasrahmen-DiaJa. Aufgrund der langen Lagerzeiten ist es normal, dass sich Staub und Dreck auf der Oberfläche abgelegt hat. Je nach Art der Rahmung bieten wir Ihnen unterschiedliche Zusatzoption für die Reinigung Ihrer Dias an. Vor der Digitalisierung werden in Plastikrahmen gerahmte Dias per Druckluft gereinigt, bei Dias in Glasrähmchen ist eine Feuchtreinigung die bessere Option. Grundsätzlich erreichen Sie durch die Reinigung bessere Ergebnisse, die nach dem Diascan nicht aufwändig retuschiert werden müssen.

Kann MEDIAFIX auch ungerahmte Einzeldias digitalisieren?

Ja, MEDIAFIX kann ungerahmte Einzeldias digitalisieren, auf Wunsch auch in grösseren Mengen. Stellen Sie uns einfach eine Anfrage, wir rufen Sie gerne zurück und besprechen die Details Ihres Auftrages.

Sie haben noch weitere Fragen zum Dias-Digitalisieren?

Weitere Antworten auf häufig allgemeine Fragen zur Digitalisierung finden Sie in unseren FAQ. Ansonsten beraten wir Sie gern individuell!

Rufen Sie an oder stellen Sie eine unverbindliche Online-Anfrage über das Formular. Sie erreichen uns telefonisch:

  • montags bis donnerstags von 09.00 – 18.00 Uhr
  • sowie freitags von 09.00 – 17.00 Uhr

unter Tel. 043 217 91 11.

Jetzt unverbindlich anfragen!